Entdecken … Beobachten … Verbinden … Gestalten …

Als kreative Generalistin initiiere und//oder begleite ich [interdisziplinäre] Vorhaben, Projekte und Veranstaltungen.

Ich bediene mich hierfür meiner unterschiedlicher Fähigkeiten: Vorausschauend denken und handeln, Konzeption, ästhetische Intelligenz, Gestaltung und Organisation – und verknüpfe diese passend.

Besonderen Wert lege ich auf eine gute Kommunikation.

Seit 1994
Portraitfoto Gudrun Gempp

Meine Neugier als Werkzeug nutzen

Ich bin neugierig. Geistige Elastizität, also den Kopf zu öffnen und den eigenen Horizont in alle Richtungen ausdehnen, ist meine Grundnahrung. Dabei lerne ich ständig Neues. 

Durch meine Neugier bleibe ich inspiriert. Neugier weitertragen und andere ebenfalls zu inspirieren, möchte ich mit meinem Journal. Dort teile ich meine Entdeckungen und Dinge, die mich verzücken und begeistern.

Dieses Streunen alleine ist aber nicht alles. Es gibt noch mehr. Meine Erfahrungen, mein erworbenes Wissen, aktuelle Arbeiten. In Form von ausgewählten Beispielen. Sie sollen aufzeigen, was mich ausmacht: Mein Sinn für Schönes, bildhaft zu denken und zu gestalten bei gleichzeitiger Affinität für Technik, mit Komplexität umzugehen, mich rasch in ein Thema einfinden zu können. 

Neben meiner Arbeit schenke ich meine Zeit und Aufmerksamkeit weiter mit Leidenschaft dem (Berg)Wandern, langen Spaziergängen, dem Fotografieren, Museumsbesuchen, der Betrachtung von Kunst und Architektur, lesen, handwerklichem wie Druckgrafik, Kochen. Das fließt sowohl in meine Arbeit ein wie auch – von Zeit zu Zeit – hier in mein Journal.

Menschen, Orte, Ideen verknüpfen - ich bleibe dran.

Aktuelles aus dem Journal

Die Notizen gibt es auch direkt in Ihr Postfach.

Auswahl an Notizen aus meinem Journal sowie darüber hinaus Ideen, Tipps, exklusive Einblicke in neue Themen und Projekte, Termine und mehr…

Und wenn Sie einmal nichts mehr von mir hören wollen? Melden Sie sich wieder ab. So einfach!

Wie darf ich Sie ansprechen?

Auswahl an Erfahrung in Bereichen und Themen

Portraitfoto Gudrun Gempp