22 /01 /2023

Die Reiz, dieser auf textbasierenden, KI-gestützten Dialogsystemen

liegt gerade darin, natürliche Sprache zu verstehen und zu verarbeiten.

Wir fühlen uns immer mehr Algorithmen ausgeliefert. Taugen die Anwendungen dazu wieder bessere Fragen zu stellen, tiefer in Themen einzutauchen, mit zu gestalten - oder Dinge zu entdecken, die man so gar nicht auf dem Schirm hatte?

Ein gelungenes Beispiel dafür, das mir richtig, richtig Spaß macht, ist die Natural Language Playlist.

Ich gehe jetzt los - und lasse mir eine ganz spezielle Playlist zum Sonntagsfrühstück zusammenstellen.

Ein Screenshot der Webseite Natural Language Playlist Ein Screenshot der Webseite Natural Language Playlist